AGB

Allgemeine Verkaufs-und Nutzungsbedingungen

diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend « AGB » genannt) werden zwischen Duschrollo Badewanne, einem Unternehmen Französischen rechts, einerseits und jeder Person, die einen Besuch und/oder einen Kauf auf der Website monde-é getätigt hat, nachstehend « der Benutzer »genannt, vereinbart. Jeder Kauf oder Besuch der Website https://duschrollo-badewanne.com (unten die « Website") führt automatisch zur Annahme aller dieser Bedingungen.

als erstes sollten die in diesen AGB verwendeten Begriffe definiert werden.

EINLEITENDER ARTIKEL

Kunde: jeder Benutzer der Website, der über ein Kundenkonto auf der Website verfügt und/oder ein Produkt über die Website kauft. Jeder Kunde ist ein Benutzer der Website.

Bestellung: ein Verfahren, bei dem der Kunde die Produkte auswählt, die er auf der Website kaufen möchte. Diese Bestellung wird abgeschlossen, wenn der Kunde die Produkte, die er liefern lassen möchte, sowie die Lieferoptionen ausgewählt und die Zahlung für diese Produkte abgeschlossen hat.

Produkt: bezeichnet jedes Produkt, das von einem Benutzer auf der Website angesehen oder gekauft werden kann. Es kann sich um ein Produkt handeln, das auf der Website vorhanden ist und noch nicht vom Benutzer gekauft wurde, oder um ein Produkt, das (oder nicht) auf der Website vorhanden ist und vom Benutzer gekauft wurde.

Benutzer: jeder, der auf die Website zugreift, unabhängig davon, ob er Kunde ist oder nicht.

Webseite: Webseite https://duschrollo-badewanne.com sowie alle damit verbundenen Internetseiten

ARTIKEL 1 – GEGENSTAND UND geltungsbereich DER AGB

1) mit Diesen AGB sollen die Bedingungen festgelegt werden, unter denen Nutzer auf die Website zugreifen oder diese nutzen können.

2) die Parteien sind an alle darin beschriebenen Bedingungen, Bedingungen und Richtlinien sowie an die zusätzlichen Bedingungen gebunden, auf die in diesen AGB Bezug genommen wird.

3)beim Besuch eines Teils dieser Website und/oder beim Kauf eines Produkts verpflichtet sich jeder Nutzer ohne Einschränkung oder VORBEHALT, diese AGB einzuhalten.

4) Diese AGB werden den Nutzern zur Annahme vor jeder Bestellung auf der Website mitgeteilt. Diese AGB gelten als Angebot, dessen Annahme sich auf die strengen Bedingungen, Bedingungen und Richtlinien beschränkt, die in 2) dieses Artikels festgelegt sind.

5) Alle neuen Tools, Funktionen, Produkte und Dienstleistungen, die nach dem Datum der Veröffentlichung dieser AGB Hinzugefügt werden, unterliegen ebenfalls diesen AGB.

ARTIKEL 2 – FASSUNG DER AGB

1) die vorherrschende AGB-version ist die neueste version, die auf der Website verfügbar ist.

2)Duschrollo badewanne steht es frei, Teile dieser AGB jederzeit und ohne Vorankündigung zu aktualisieren, zu ändern oder zu ersetzen, um allen behördlichen Verfügungen oder Empfehlungen sowie allen rechtlichen, rechtlichen und/oder technischen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Bei Abschluss einer neuen Bestellung akzeptiert der Kunde die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden AGB. Es liegt in der Verantwortung jedes Nutzers, die Aktualisierungen dieser AGB regelmäßig zu überprüfen.

3) Der Zugriff des Nutzers auf die Website und/oder die Nutzung jeglicher Funktionen dieser Website durch den Nutzer nach der Veröffentlichung von änderungen dieser AGB stellt eine Annahme dieser neuen AGB durch den Nutzer dar. Wenn ein Nutzer die AGB oder deren spätere änderungen ablehnt, ist er verpflichtet, auf jegliche Nutzung der Website zu verzichten.

ARTIKEL 3 – VORAUSSETZUNGEN Für die NUTZUNG DER WEBSEITE

1) die Website wird auf Shopify gehostet, dem Anbieter der digitalen E-commerce-Plattform, die es Duschrollo Badewanne ermöglicht, seine Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren und zu verkaufen.

2) Durch die Annahme dieser AGB erklärt der Nutzer ausdrücklich, dass er in seinem Land, Staat oder Provinz, in dem er wohnt, volljährig ist, und dass er seine Einwilligung erteilt hat, damit jeder Minderjährige die Website zu seinen Lasten nutzen kann.

3) wenn der Nutzer eine juristische Person ist, muss er unter den gesetzlich vorgesehenen Bedingungen ordnungsgemäß vertreten sein, was er ausdrücklich anerkennt und akzeptiert.

4)Der Nutzer verpflichtet sich, die Produkte oder Dienstleistungen dieser Website nicht für illegale oder nicht autorisierte Zwecke zu nutzen.

5)Der Nutzer verpflichtet sich, das ordnungsgemäße funktionieren der Website nicht durch den Einsatz von computermitteln wie Würmern, Viren oder anderen Computercodes oder Verfahren zu gefährden, die für die Website schädlich sind.

6) der Service der Website, Ihr Betrieb sowie Teile oder Inhalte des Service der Website können von Duschrollo Badewanne jederzeit ohne Vorherige Ankündigung oder andere Informationen des Nutzers unterbrochen werden. Duschrollo Badewanne ist nicht verantwortlich für jegliche Aussetzung oder Unterbrechung des Dienstes, eines Teils des Dienstes der Website oder dessen Betrieb.

ARTIKEL 4 – ALLGEMEINE bestimmungen

1) Duschrollo badewanne behält sich das Recht vor, allen Personen aus irgendeinem Grund jederzeit den Zugang zu den Diensten zu verweigern. Darüber hinaus behält sich Duschrollo Badewanne das Recht vor, den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen in jeder geografischen Region oder GERICHTSBARKEIT zu begrenzen.

2) Duschrollo badewanne behält sich das Recht vor, die Mengen von Produkten oder Dienstleistungen, die es anbietet, zu begrenzen.

3) der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass alle Produktbeschreibungen und Produktpreise jederzeit und ohne Vorankündigung nach alleinigem Ermessen von Duschrollo Badewanne geändert werden können.

4) Duschrollo Badewanne behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen von Duschrollo Badewanne jederzeit und ohne Vorherige Ankündigung vom Angebot eines Produkts abzusehen.

5)Duschrollo badewanne erkennt an, dass jedes Produkt-oder Dienstleistungsangebot auf seiner Website ungültig ist, wo es gesetzlich verboten ist.

ARTIKEL 5 – PREIS

1) der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass der Preis der Produkte ohne Vorherige Ankündigung geändert werden kann. Insbesondere können diese änderungen aufgrund von änderungen der Rohstoffpreise, Logistikkosten oder aus irgendeinem anderen Grund stattfinden Duschrollo badewanne haftet nicht für die Folgen einer solchen Preisänderung.

2) die Preise der auf den Kunden angewandten Produkte entsprechen denen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website angezeigt werden.

3) die Produktpreise verstehen sich in Euro inklusive Steuern.

ARTIKEL 6-DARSTELLUNG der ARTIKEL

1) der Benutzer erklärt, er sei darüber informiert, dass Fotos der Produkte auf der Website vorhanden sind und eine möglichst klare Darstellung des Aussehens der Produkte ermöglichen, insbesondere hinsichtlich Ihrer Farbe.

2)der Benutzer erkennt an, dass Duschrollo Badewanne nicht sicherstellen kann, dass die Produkte genau mit den Fotos identisch sind, insbesondere aufgrund technischer Einschränkungen bei der Bereitstellung der Fotos auf der Website oder aufgrund bestehender Unterschiede zwischen den Bildschirmen der elektronischen Geräte der Nutzer.

3) der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass Duschrollo Badewanne nicht garantiert, dass Die Qualität aller Produkte, Dienstleistungen, Informationen den Erwartungen des Nutzers entspricht oder dass Fehler im service oder im Betrieb der Website sofort und systematisch von Duschrollo Badewanne korrigiert werden.

 

 

6) der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, die Bestimmungen dieses Artikels vollständig zu kennen und verpflichtet sich daher, die Haftung von Duschrollo Badewanne in dieser Eigenschaft nicht zu übernehmen, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen. 

ARTIKEL 7 – OPTIONALE EXTRAS

1) Duschrollo Badewanne ermöglicht es sich, in bestimmten Fällen Zugriff auf Tools von Drittanbietern zu gewähren, auf die es keine überwachung, Kontrolle oder Einfluss ausübt, was der Benutzer anerkennt.

2) der Benutzer erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass Duschrollo Badewanne den Zugriff auf solche Tools « wie Sie sind » und « nach Ihrer Verfügbarkeit » ohne jegliche garantie, Zusicherungen oder Bedingungen jeglicher Art und ohne erforderliche Zustimmung des Benutzers gewährt.

3) der Nutzer erkennt an und stimmt ausdrücklich zu, dass die Nutzung der optionalen Tools auf der Website auf eigenes Risiko und nach eigenem Ermessen erfolgt. Duschrollo Badewanne empfiehlt dem Benutzer, sich die Bedingungen anzusehen, denen diese Tools von dem/den betreffenden Drittanbieter unterliegen.

4) der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, die Bestimmungen dieses Artikels vollständig zu kennen und erklärt sich damit einverstanden, keine Haftung von Duschrollo Badewanne in dieser Eigenschaft zu übernehmen, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung dieser optionalen Tools Dritter ergibt, außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen. 

ARTIKEL 8 - LINKS VON DRITTANBIETERN

 

 

1)Der Benutzer erkennt an, dass bestimmte Inhalte, Produkte und Dienstleistungen, die über die Website verfügbar sind, Elemente von Dritten enthalten können.

2)Der Benutzer erkennt an, dass Links von Dritten auf dieser Website ihn auf Websites Dritter weiterleiten können, die nicht mit Duschrollo Badewanne verbunden sind . ......  Duschrollo badewanne ist nicht verpflichtet, den Inhalt oder die Richtigkeit dieser Websites zu überprüfen oder zu bewerten, und übernimmt keine Gewähr oder Haftung für Inhalte, Websites, Produkte, Dienstleistungen oder andere Elemente, die auf oder von diesen Websites Dritter zugegriffen werden.

3)der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass Duschrollo Badewanne nicht für Schäden oder Schäden verantwortlich ist, die mit dem Kauf oder der Nutzung von waren, Dienstleistungen, Ressourcen, Inhalten oder anderen Transaktionen im Zusammenhang mit diesen Websites Dritter verbunden sind.

4) Duschrollo badewanne weist den Benutzer darauf hin, dass er verpflichtet ist, die Richtlinien und Praktiken Dritter sorgfältig zu Lesen und zu verstehen, bevor er sich an einer Transaktion beteiligt. Beschwerden, Beschwerden, Bedenken oder Fragen bezüglich der Produkte dieser Dritten müssen diesen Dritten übermittelt werden.

ARTIKEL 9 – KOMMENTARE, VORSCHLÄGE UND ANDERE VORSCHLÄGE Von NUTZERN

1) der Benutzer erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass, wenn er Duschrollo Badewanne oder über Duschrollo Badewanne bestimmte Inhalte übermittelt oder kreative Ideen, Vorschläge, Vorschläge, Pläne und/oder andere Elemente zur Verbesserung der Website, Der Produkte oder des Dienstes von Duschrollo Badewanne Online, per e-mail, per post oder auf andere Weise kommuniziert, insbesondere durch die Veröffentlichung von Kommentaren auf Der Website, Duschrollo Badewanne. Duschrello Badewanne behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Einschränkung zu Bearbeiten, zu kopieren, zu veröffentlichen, zu verteilen, zu übersetzen und anderweitig und in jedem Medium zu verwenden, alle diese kommentarelemente Von Duschrollo badewanne.

2)der Nutzer erkennt an und stimmt ausdrücklich zu, dass Duschrollo Badewanne nicht verpflichtet ist (1) die Vertraulichkeit solcher Kommentare zu wahren (2) eine Entschädigung oder Vergütung für solche Kommentare zu zahlen (3) zu Antworten oder die Veröffentlichung solcher Kommentare zu gewährleisten.

3)der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass Duschrollo Badewanne befugt ist, aber nicht verpflichtet ist, die auf der Website veröffentlichten oder veröffentlichten Inhalte zu überwachen, zu ändern oder zu löschen, dass Duschrollo Badewanne nach eigenem Ermessen illegal, beleidigend, bedrohlich, beleidigend, verleumderisch, pornographisch, obszön, vulgär oder anderweitig verwerflich ist oder gegen geistiges Eigentum oder diese AGB verstößt.

4)der Nutzer verpflichtet sich, respektvolle, höfliche Kommentare zu schreiben, die nicht gegen die Rechte Dritter verstoßen, einschließlich Urheberrechte, Marken, Datenschutz, Persönlichkeit oder andere persönliche oder Eigentumsrechte.

5) der Benutzer verpflichtet sich, Kommentare zu schreiben und mit Duschrollo Badewanne zu kommunizieren, ohne eine falsche E-Mail-adresse zu verwenden, und/oder so zu tun, als wäre er jemand, der er nicht ist, und/oder zu versuchen, die Mitarbeiter von Duschrollo Badewanne und/oder Dritte in die Irre zu führen, Woher Seine Kommentare stammen.

6)Der Nutzer erkennt an, dass er für alle Kommentare, die er veröffentlicht, für deren Folgen und für deren Richtigkeit verantwortlich ist. Duschrollo Badewanne übernimmt keine Verantwortung und übernimmt keine Haftung für Kommentare, die der Nutzer veröffentlicht.

ARTIKEL 10 – PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

die übermittlung der persönlichen Daten des Nutzers unterliegt der Datenschutzrichtlinie von Duschrollo Badewanne, die auf der Website abrufbar ist.

ARTIKEL 11 - RICHTIGKEIT DER ABRECHNUNGS-UND kontoinformationen

1) der Kunde verpflichtet sich ausdrücklich und erklärt sich damit einverstanden, alle aktuellen, vollständigen, vollständigen, genauen und loyalen Bestell-und Kontoinformationen über alle seine auf der Website getätigten Bestellungen bereitzustellen.

2) der Kunde verpflichtet sich ausdrücklich und erklärt sich damit einverstanden, alle Informationen über sein Konto, einschließlich e-Mail-adresse, Kreditkartennummern und Ablaufdaten, für die ordnungsgemäße Ausführung seiner Bestellung auf dem Laufenden zu halten. Die Haftung von Duschrollo Badewanne kann in dieser Hinsicht nicht übernommen werden.

3) Duschrollo badewanne behält sich das Recht vor, Bestellungen zu beschränken oder zu verbieten, die nach eigenem Ermessen von Händlern, Wiederverkäufern oder Händlern stammen könnten.

ARTIKEL 12 – VERBOTENE VERWENDUNGEN

der Nutzer verpflichtet sich ausdrücklich und erklärt sich damit einverstanden, die Website oder Ihre Inhalte nicht für rechtswidrige Zwecke zu nutzen oder Dritte zu ungesetzlichen Handlungen zu veranlassen, die Rechte des geistigen Eigentums von Duschrollo Badewanne und die Rechte Dritter zu verletzen oder zu verletzen, der öffentlichkeit falsche, irreführende und/oder verleumderische Informationen zu übermitteln oder die persönlichen Daten anderer zu sammeln oder zu verfolgen, oder um eine Domain zu verschmutzen, Phishing, abzulenken, Informationen zu erpressen, zu durchsuchen, zu erforschen oder zu Scannen., oder um die Sicherheitsmaßnahmen der Website zu verletzen oder zu umgehen.

ARTIKEL 13 – STEUERUNG

1) der Benutzer kann die Website ohne kaufpflicht durchsuchen.  Um zu Bestellen, müssen die Produkte vom Kunden ausgewählt werden, der Sie zu seinem Warenkorb hinzufügt. Es ist nicht notwendig, ein persönliches Konto auf der Website zu erstellen, um eine Bestellung zu tätigen.

2) nach Abschluss der Bestellung wird die Unterstützung von Duschrollo Badewanne durch senden einer E-Mail an Die e-Mail-adresse bestätigt, die der Kunde bei der Bestellung angegeben hat. Die Bestellung wird abgeschlossen, sobald der Kunde die Zahlung vollständig abgeschlossen hat und die Zahlung von Duschrollo Badewanne eingegangen ist.

3) der Kunde erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass eine abgeschlossene und gerade versendete Bestellung nicht storniert werden kann.

4) [dies ist ein Teil zu ändern, wenn die in dieser Vorlage vorgeschlagene Lösung nicht geeignet ist. Dieses Beispiel kann nach Bedarf angepasst werden] Wenn der Befehl abgeschlossen ist, ...... [Firmenname] verpflichtet sich, dass dem Kunden automatisch eine Tracking-Nummer über seine E-Mail-adresse gesendet wird, die bei der Anmeldung für ein Konto auf der Website angegeben oder von ihm bei der Bestellung angegeben wird. Der Kunde ist verpflichtet, diese Tracking-Nummer zu registrieren und bei fehlendem Empfang der Tracking-Nummer Spam und/oder Filter in seinem E-Mail-Postfach zu überprüfen. Der Kunde erkennt an und stimmt ausdrücklich zu, dass Duschrollo Badewanne nicht für Verlust, falsche Registrierung oder fehlende Sorgfalt bei der Suche nach der Tracking-Nummer durch den Kunden haftbar gemacht werden kann.  

5)nach Abschluss der Bestellung verpflichtet sich Duschrollo Badewanne, die Produkte innerhalb von 3-5 Werktagen zu versenden. Der Kunde erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass diese Frist verlängert werden kann, weil ein Ereignis höherer Gewalt im Sinne der französischen Rechtsprechung und des Zivilgesetzbuches Eintritt, oder auf ein anderes Ereignis, das nicht vernünftigerweise unter der alleinigen Kontrolle von Duschrollo Badewanne Stand.

6) Duschrollo badewanne verpflichtet sich, die gebuchten Aufträge zu erfüllen, solange der Vorrat reicht. Der Benutzer erkennt an und stimmt ausdrücklich zu, dass sich Duschrollo Badewanne das Recht vorbehält, Bestellungen, die von Einem Benutzer im Falle eines Ausfalls oder aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt im Sinne der französischen Rechtsprechung und des Zivilgesetzbuches aufgegeben wurden, oder andere Ereignisse abzulehnen, die nicht zumutbar unter der alleinigen Kontrolle von Duschrollo Badewanne standen, insbesondere die übermäßige und abrupte Zunahme des auftragsbuches von Duschrollo Badewanne für ein oder mehrere Produkte.

7)der Nutzer erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass sich Duschrollo Badewanne das Recht vorbehält, nach eigenem Ermessen gekaufte Mengen pro Person, Haushalt oder Bestellung zu reduzieren oder zu stornieren. Diese Einschränkungen können Bestellungen umfassen, die von oder von demselben Kundenkonto, derselben Kreditkarte und/oder Bestellungen mit derselben Rechnungsadresse und/oder Versandadresse getätigt werden.

8)im Falle einer änderung oder Stornierung einer Bestellung benachrichtigt Duschrollo Badewanne den Kunden per E-Mail und/oder durch das von Ihm bereitgestellte Telefon und/oder per post an die Rechnungsadresse.

ARTIKEL 14 – LIEFERUNG, AUSTAUSCH, RÜCKKEHR

1) die Versandkosten werden alle Steuern auf der Website angegeben und dem Kunden bei der Bestellung angezeigt. Dieser muss Sie zum Zeitpunkt der Bestätigung dieser Bestellung akzeptieren.

2) der Kunde erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass die Versandkosten vom Gebiet der Empfangsadresse des Produkts abhängen.

3) Duschrollo badewanne für den Versand und Versand der Produkte sind externe Dienstleister (Spediteure, Postdienste, verschiedene Logistikdienstleister und Zusteller...) von Diesen Dritten abhängig und ist vollständig von diesen Dienstleistern abhängig. Der Nutzer erkennt daher ausdrücklich an und stimmt zu, dass die auf der Website und in diesen AGB angegebenen Versand-und Lieferfristen durch diese Dritten Anbieter verlängert werden können, ohne dass Duschrollo Badewanne für Verzögerungen beim Versand und alle daraus resultierenden Konsequenzen haftet. 

4)der Kunde erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass die automatisierte liefernachverfolgung, die durch die dem Kunden gemäß Artikel 9 Absatz 4 automatisch übermittelte Tracking-Nummer gekennzeichnet ist, zwischen den Parteien des guten produkteingangs verbindlich ist. Darüber hinaus erkennt der Kunde ausdrücklich an und akzeptiert, dass er verpflichtet ist, eventuelle Nachweise für das fehlen einer Lieferung vorzulegen, die er sich verpflichtet, Duschrollo Badewanne so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen, damit der Kundendienst von Duschrollo Badewanne nach eigenem Ermessen und unter Würdigung der vom Kunden bereitgestellten Beweise über die Rücksendung von Produkten entscheiden kann, die mit den beim Kunden bestellten Produkten identisch sind, und zwar ohne zusätzliche Kosten zu Lasten des Kunden.  

5) Gemäß Artikel L. 221-28 des Verbrauchergesetzbuches erkennt und akzeptiert der Kunde ausdrücklich, dass Die Produkte nicht Gegenstand eines umtauschantrags oder einer Rückerstattung sein dürfen, es sei denn, die gelieferten Produkte sind fehlerhaft im Sinne des bürgerlichen Gesetzbuches, D. H. wenn es sich um Produkte handelt, die nicht die Sicherheit bieten, die eine standardperson zu Recht erwarten kann. Im letzteren Fall muss der Kunde dem Duschrollo Badewanne unverzüglich alle Beweise für die Sicherheitslücke des von Ihm gelieferten Produkts vorlegen, andernfalls wird Duschrollo Badewanne keinen Umtausch oder eine Rückerstattung vornehmen, was der Kunde ausdrücklich anerkennt und akzeptiert.

6) die Lieferung der Produkte erfolgt innerhalb von 2 bis 10 Werktagen nach Versand des Produkts. Der Kunde wird darüber informiert, dass die Produkte im Durchschnitt innerhalb von 4 Werktagen nach Versand des Produkts geliefert werden.

7)der Benutzer erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass ein vorübergehender Lagerbestand, der durch eine hohe Nachfrage erzeugt wird, den Versand der Produkte verlangsamen und die versandfrist von 1 bis 6 Werktagen verlängern kann.

ARTIKEL 11 – HAFTUNG UND GESETZLICHEN GARANTIEN

1) der Nutzer erkennt ausdrücklich an und akzeptiert, dass die Haftung von Duschrollo Badewanne für die Verpflichtungen dieser AGB nicht in dem Fall übernommen werden kann, dass Die Nichterfüllung seiner Verpflichtungen auf die Tatsache eines Dritten zurückzuführen ist, selbst wenn es sich um eine vorhersehbare Tat, das Verschulden des Kunden oder das auftreten eines Ereignisses höherer Gewalt im Sinne der französischen Rechtsprechung und des Zivilgesetzbuches handelt, oder auf ein anderes Ereignis, das nicht vernünftigerweise unter der alleinigen Kontrolle des Kunden Stand.von Welt 2 Baby.

2)der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass Duschrollo Badewanne keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernimmt, die sich insbesondere aus der Nutzung der Website oder Der Bestellung von Produkten ergeben. Dies kann insbesondere Schäden sein, die sich aus der Unterbrechung des Dienstes der Website oder deren Verlangsamung, aus Sicherheits-und datenschutzfehlern oder aus Fehlern auf der Website oder aus einer Verletzung des Reputations-und imagevermögens des Nutzers und/oder Kunden aufgrund der oben genannten Fehler ergeben. Duschrollo Badewanne haftet in keinem Fall für eine Unterbrechung der gesamten oder eines Teils der Website, unabhängig von der Ursache, Dauer oder Häufigkeit der Unterbrechung.  

3)der Nutzer erkennt ausdrücklich an, dass seine Nutzung der Website oder seine Unfähigkeit, Sie zu nutzen, auf sein alleiniges Risiko zurückzuführen ist. Die Website wird ihm « so wie es ist » zur Verfügung gestellt, die Produkte und Dienstleistungen werden « wie es ist » und « nach Ihrer Verfügbarkeit » für die Nutzung durch den Benutzer bereitgestellt.

7)im Falle eines erfolgreichen Widerrufs des Kunden verpflichtet sich Duschrollo Badewanne, Dem Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte von Duschrollo Badewanne alle für die Bestellung erhaltenen Beträge zurückzuerstatten.

8) wenn Duschrollo Badewanne feststellt, dass Das vom Kunden zurückgegebene Produkt beschädigt, abgenutzt oder in einem Zustand ist, der nicht dem der Sendung entspricht, wird von Duschrollo Badewanne keine Rückerstattung erfolgen. Diese Regel gilt auch, wenn das Etikett oder die Originalverpackung fehlen.

9) Duschrollo badewanne ist für die Konformität der Produkte bei der Ausstellung verantwortlich, und der Kunde kann ihm die Nichtkonformität des gelieferten Produkts im Sinne von Artikel L. 217-5 des Verbraucherkodex widersprechen.

10) Der Kunde hat eine Frist von 2 Jahren ab Lieferung des Produkts, um Duschrollo Badewanne eine eventuelle Nichteinhaltung zu melden und zu entscheiden, ob er eine Reparatur oder einen Ersatz wünscht. Gemäß Artikel L. 217-8 des Verbrauchergesetzbuches behält sich Duschrollo Badewanne das Recht vor, der Wahl des Kunden nicht zu Folgen, wenn Dieser aufgrund des Wertes des Produkts oder des Umfangs des vom Produkt dargestellten Defekts gegenüber der anderen Modalität offensichtlich unverhältnismäßig hohe Kosten verursacht.

11) Duschrollo badewanne garantiert dem Kunden gemäß Artikel 1641 des bürgerlichen Gesetzbuches vor versteckten produktmängeln.

12) die garantie des Kunden ist im Falle einer Beschädigung oder Beschädigung des Produkts durch nicht bestimmungsgemäße Verwendung oder durch den Kunden ausdrücklich ausgeschlossen. Dazu gehören, ohne dass diese liste begrenzt ist, die Nichteinhaltung von Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung des Produkts, wie ungewöhnliche Handhabung oder mangelnde Sorgfalt bei der ordnungsgemäßen Verwendung des Produkts durch den Kunden oder einen Dritten, die Beförderung des Produkts oder seine exposition gegenüber Substanzen, die mit der Verwendung des Produkts unvereinbar sind, die änderung, Handhabung, Anpassung des Produkts durch den Kunden oder einen Dritten.

13) im Falle einer Rückgabe des Produkts durch den Kunden in einem anderen Zustand als der Lieferung des Produkts an den Kunden ist die garantie ausdrücklich ausgeschlossen. Die garantie gilt nur, wenn das Produkt zusammen mit der Originalverpackung, dem Zubehör, der Bedienungsanleitung, den Etiketten und allen anderen bei der Lieferung des Produkts vorhandenen Elementen zurückgegeben wird.

ARTIKEL 12 - ENTSCHÄDIGUNG

der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, Duschrollo Badewanne und seine Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften, Partner, Manager, Agenten, Direktoren, Lizenzgeber, Auftragnehmer, Dienstleister, Subunternehmer, Lieferanten, Praktikanten und Mitarbeiter in Bezug auf alle Ansprüche oder Ansprüche, einschließlich (angemessener) Anwaltsgebühren, von Dritten zu entschädigen, zu verteidigen und zu schützen, die auf der Verletzung dieser AGB oder der von Ihnen referenzierten Dokumente durch den Benutzer beruhen.

Artikel 13-DISSOZIABILITÄT

für den Fall, dass eine Bestimmung dieser AGB als rechtswidrig, nichtig oder nicht durchsetzbar angesehen wird, ist diese Bestimmung als von anderen Bestimmungen dieser AGB getrennt zu betrachten, die weiterhin gültig und anwendbar sind. Diese Abtrennung darf die Gültigkeit und Anwendbarkeit aller übrigen Bestimmungen nicht beeinträchtigen.

ARTIKEL 14 – KÜNDIGUNG

die Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten, die die Parteien vor dem Zeitpunkt der Kündigung dieser AGB eingegangen sind, bleiben nach Beendigung dieser Vereinbarung für alle Zwecke in Kraft.

Diese AGB sind wirksam, sofern Sie nicht gekündigt werden. Der Nutzer kann diese AGB jederzeit kündigen, indem er Duschrollo Badewanne benachrichtigt, dass Er die Dienste von Duschrollo Badewanne oder seiner Website nicht mehr nutzen möchte.

der Benutzer erkennt an und stimmt ausdrücklich zu, dass, wenn er versagt oder wenn Duschrollo Badewanne vermutet, dass Der Benutzer nicht in der Lage war, die Bedingungen dieser AGB einzuhalten, Duschrollo Badewanne diese Vereinbarung jederzeit und ohne Vorankündigung kündigen kann, in diesem Fall der Benutzer für alle Beträge bis zum Zeitpunkt der Kündigung (einschließlich dieser) haften bleibt und/oder der Zugang zu den Diensten von Duschrollo Badewanne und/oder der Website(oder einem Teil davon) verweigert wird.

ARTIKEL 15 – NICHT-VERZICHT

das fehlen der Ausübung der Rechte durch Duschrollo Badewanne, die Ihr durch diese AGB zuerkannt werden, kann in keinem Fall als Verzicht auf die Durchsetzung dieser Rechte ausgelegt werden.

jede Unklarheit in Bezug auf die Auslegung dieser AGB darf nicht als Fehler des Herausgebers ausgelegt werden.

ARTIKEL 16 – ANWENDBARES recht

Diese AGB sowie alle anderen gesonderten Vereinbarungen, durch die Duschrollo Badewanne Dienstleistungen erbringt, werden nach den in Den Vereinigten arabischen emiraten geltenden Gesetzen geregelt und ausgelegt, was der Nutzer ausdrücklich anerkennt und akzeptiert.

ARTIKEL 17 – KONTAKTINFORMATIONEN

Benutzer können Fragen zu diesen AGB unter folgender adresse stellen : contact@ duschrollo-badewanne.